in SEO

SEO Website Audit – welche Punkte muss ich beachten, welche Fragen stellen? Ein erweiterbares Framework

SEO Website Audit – welche Punkte muss ich beachten, welche Fragen stellen? Ein erweiterbares Framework
5 (100%) 2 votes

Eine Website Audit ist eine hervorragende Methode um sich als SEO einen Überblick über die zu optimierende Webseite zu machen. Alle SEO relevanten Eigenschaften können so detailliert unter die Lupe genommen werden um so auf Verbesserungsvorschläge zu stossen.

Bei ricardo.ch haben wir insgesamt drei Praktikanten, die uns hervorragend bei den alltäglichen Arbeiten unterstützen. Glücklicherweise führen Sie aber nicht nur aus, sondern sind auch wissenshungrig und pro-aktiv.

So kam es dass einer unserer Praktikanten mich gefragt hat ob ich ihm einmal zeigen könnte wie man als SEO an eine Webseiten Audit geht, welche Bereiche man sich anschaut und unter die Lupe nimmt.

Da eine Audit, je nach Seitengrösse teilweise Wochen in Anspruch nehmen kann und je nach zu untersuchender Webseite verschiedene Punkte beinhalten kann, habe ich mit ihm ausgemacht ein Framework für ihn zu erstellen anhand er sich an einer unserer Domains austoben kann und wir würden dies gemeinsam am Ende nochmals anschauen.

Dieses Framework möchte ich gerne mit Euch teilen. Jeder SEO hat hier und da noch weitere Dinge auf die er achtet, auch tauchen bei einer Audit immer wieder Dinge auf , die den Rahmen sprengen. Wenn ihr noch weitere Ideen habt, dieses Framework zu erweitern nutzt die Kommentarfelder. Ich freue mich auf Eure Inputs.

Als Beispiel hielt hier die wunderbare Audit von Steve Webb für das amerikanische Sportmagazin grandland.com her.

IST Analyse Business

Analysiert man die Webseite eines Klienten, oder seines neuen Arbeitgebers, sollte man sich immer anschauen wie genau deren Geschäftsmodell ausschaut. Was ist das Kernprodukt, wie wird der Umsatz generiert? Durch Gebühren (ricardo.ch), durch Verkäufe (ricardoshops.ch) durch Leads (vomfachmann.de), durch Werbung (blick.ch).

Dies ist unabdingbar für eine Analyse und hilft beim weiteren Vorgehen wenn es um Keywords oder dem Hauptfokus der Audit geht.

Tools: Similarweb, Manuell, Google Search Console,  Google Analytics

Überblick Aufteilung „Kategorien“

Vor allem mit dem obigen Erkenntnissen, kann man sich im Folgenden die Kategoriestruktur vornehmen und diese in Pyramidal darstellen (nach Prio)-

 

IST Analyse Seite

Visibility Check

Mit einem Check der Sichtbarkeit,  sieht man sehr gut ob eine Seite bereits abgestraft worden ist. Mit dieser Erkenntnis weiss ein Seo dann, je nach Art der Abstrafung, worauf er sich in der folgenden Audit stürzen sollte.

Auch ein rasanter Zuwachs kann eine Idee davon vermitteln, ob eine Seite von einem Update profitiert hat, oder aber die Seitenbetreiber eine für Seo wichtige Änderung vorgenommen haben. Hier hilft dann das Change-Log weiter.

Tools: Sistrix, Search Metrics, Xovi, Screaming Frog Log File Analyzer

rapgenius.com sichtbarkeit

Traffic Analyse

Macht man eine Audit für einen Kunden sollte man sich Zugang zu Webmastertools und Google Analytics geben lassen. Analysiert man eine Seite ohne Zugang hilft Similarweb bei der Analyse des Traffics. Similarweb zeigt einem auch welche Channels den Traffic auf die Seite bringen. Hier können sehr gut Potentiale ausgemacht werden, wenn zB. Adwords Traffic höher ist als der organische Traffic.

Traffic Analyse

Traffic Aufteilung Wikipedia

Tools: Google Analytics, Google Webmastertools, Similarweb.com

Wie viele Seiten sind indexiert?

Mit einer Site search (site: domain.ch in das Google Suchfeld eingeben) bekommt man eine ungefähre Zahl der von Google indexierten Seiten. Deckt sich die Zahl nicht mit der Anzahl vorhandener Seiten die in den Index sollten, gibt dies Auskunft darüber ob etwas mit dem Indexing oder dem Crawling nicht stimmt. Google Webmaster Tools gibt eine noch akkuratere Zahl unter dem Menüpunkt Indexierung:

Indexierung Google

Rankt die Homepage Nr. 1?

Eine Site Search hilft zu sehen wie Google einzelne Seiten gewichtet. Ist die Homepage bei einer Site Search nicht an erster Stelle gelistet oder taucht gar nicht erst auf, kann es hier auch zu Abstrafung gekommen sein oder es stimmt etwas mit den robots instructions nicht. Auch kann es ein architektonischer Fehler sein.
Tools: Google Site Search

Suche nach branded oder Business-bezogenen Keywords

Eine Liste mit Businessbezogenen Keywords sollte angelegt und überprüft werden ob bzw. wie die Seite dafür rankt.

Werden die richtigen Seiten zu den Keywords angezeigt?
Rankt die Homepage für Businessbezogene Keywords (Online Shop, Versicherung etc.)
Tools: Excel, Google

Site Search + Keyword: Kannibalisierung von wichtigsten Keywords?

Eine Site Search auf Keywords bezogen (site:domain.ch „Keyword“ in das Google Suchfeld eingeben) kann schnell Einblick darüber geben ob sich die Seite mit Keywords kannibalisiert. Dies ist der Fall wenn beispielsweise eine Seite die Nike Schuhe anbietet mit dem Keyword „Nike Schuhe“ optimiert wurde, die Seite Nike Schuhe für Damen ebenfalls mit dem Keyword „Nike Schuhe.“
Tools: Google Site Search

Wie viel Subdomains, Domains gibt es?

Wie verteilt sich der Traffic auf der Seite, macht es Sinn Subdomains anzulegen oder sollte man allen Traffic in Unterordnern auf der Rootdomain halten (Linkpotential)?

Hat eventuell eine Subdomain schon sehr starke Links generieren können, die der Root Domain helfen können? Wurde eine Subdomain abgestraft?

Tools: Google, Sistrix, Xovi, SearchMetrics, Linkresearchtools, Majestic SEO

 

Organic Subdomains von ricardo

Accessibility und Indexierbarkeit

Robots.txt

Vorhanden und beinhaltet Seiten, Seitenbereiche die nicht gecrawlt werden sollten? Dies können der Check out, My Pages, Suchresultatseiten etc. sein. Abrufbar unter www.domain.ch/robots.txt, oder in den Google Webmaster Tools

Robots Meta Tags

Sind die wichtigen Seiten auf „Index, follow“ vs. unwichtigen auf „noindex, follow“ Es macht durchaus Sinn alles intern auf ‚follow‘ zu setzen damit der Linkjuice optimal fliessen kann.

Tools: Xenu, Screaming Frog, bei kleine Seiten manuell

XML Sitemap

Gibt es eine Sitemap und ist diese strukturell richtig aufgesetzt? Gibt es eine sinnvolle Strukturierung?
Wichtigste Seiten/ Bereiche? Gibt es einzelne Sitemaps für Kategorieseiten, Landingpages, Artikelseiten, Videos etc.

Tools: robots.txt oder domain.ch/sitemap.xml, site search, Google Webmastertools

Seiten Architektur

Macht die Seitenhierachie Sinn für Link Juice? Heisst konkret, sind die wichtigsten Landing Pages und Kategorieseiten dicht in der Hierachie verankert. Ein guter Richtwert sind die Klicks die man als User benötigt um diese zu erreichen. Diese Seiten Sollten von der Homepage am schnellsten erreichbar sein.

Klicktiefe

Wie viele Klicks braucht es bis zu den wichtigsten (kompetitiven) Keywordseiten?

Dies sollten im Optimalfall nicht mehr als 2 Klicks sein

Wie viele Klicks braucht es zu den moderat wichtigsten Keywordseiten?

Auch diese sollten von der Homepage mit nicht mehr wie 2-3 Klicks erreichbar sein.

Wie viele Klicks braucht es zu den Longtail Keywords?

Diese sollten mit höchstens 3-4 Klicks erreichbar sein.

Kategorieseiten

Wie viele gibt es (Site Search mit entsprechendem Parameter cn, cat etc.)
Gibt es genügend Produkte auf den einzelnen Seiten (ecommerce). Sind die Kategorien logisch heruntergebrochen. Wo fehlen hier Potentiale für suchvolumstarke Keywords, sind die richtigen Keywords auf den vorhandenen Seiten angewendet?

Pagination

Bei Online Shops sollte sich stets die Frage gestellt werden ob  Pagination Sinn macht oder man das Infinite Scrolling anwendet, heisst alle Artikel auf den Seiten nachlädt. Entscheidet man sich für Pagination sollte trotzdem eine gewisse Anzahl von Produkten 60-100 auf der Seite angezeigt werden um genügend Content bereitzustellen.

Ab Seite 2+ auf noindex, follow stellen, weil hier die Gefahr der Wiederholung von gleichen Produkten und damit Duplicate Content besteht. Sind die Links via rel=next, rel=prev richtig im Source Code angegeben?

Google zum Thema infinite Scrolling

Site Speed

Wie schnell lädt die Seite. Gerade im Hinblick auf die enorme Zunahme von der Nutzung von Smartphones (74% Nutzung von Internet via Smartphones in der Schweiz) sollte eine Webseite unter 2 Sekunden geladen sein.

Woran liegt eine zu lange Ladezeit? Meist sind es fehlende Bilderskalierung oder Grössenangaben im HTML. Die Tools spucken hier ausführliche Reports aus.

page speed test

 

Tools: GWT oder GTMetrix, ySlow

Broken Links

Broken Links sind Gift für eine Webseite da hier der Crawler auf geschlossene Türen stösst und hier Crawling Budget verschwendet wird. Es empfiehlt sich einen Crawler über die Domain laufen zu lassen um herauszufinden wo 404 oder 500er stati abgegeben werden. Hier sollten dann Seiten via 301 redirectet werden.

 

Links zu 404 Seiten

Oftmals passiert es dass Seiten nicht mehr existieren und dementsprechend vom Server nicht mehr gefunden werden, sprich ein 404 angezeigt wird. Es kann aber sein dass zu dieser alten Seite noch gelinkt wird. Diese Seiten sollten ermittelt und dementsprechend die Links geändert werden.

Redirects

Leider ist es oft so dass IT den Unterschied 301 vs 302 redirect nicht kennen und fälschlicherweise einen 302 setzen, wenn eine URL umgezogen ist. Hier wird Linkpower verschwendet. Wo kein 302 nötig in 301 ändern.

Tools: Xenu, Screaming Frog

Canonicals

Gibt es Duplicate Content Gefahr durch verschiedene Version der Homepage (https vs.http ) oder eine mobile Subdomain? Hier sollte unbedingt eine kanonische URL festgelegt werden und dementsprechend der rel=canonical Tag gesetzt werden.

Tools:Site Search, Xenu, Screaming Frog

Internes Linking

Wieviel Links sind auf einer Seite vorhanden. Als Richtwert wurde von Google einmal 100 pro Seite festgelegt. Bei grossen eCommerce Seiten sind durchaus mehr möglich. Generell sollte eine Seite nicht mit Linkfarmen zugeballert sein.

Werden die wichtigsten Seiten von der Homepage aus verlinkt? Gibt es von der Homepage Links auf die Kategorie Seiten?

Horizontales Linking

Linken Kategorie Seiten zu anderen relevanten Seiten?
Linken Produktseiten zu anderen relevanten Seiten?

Vertikales Linking

Linken die Kategorie Seiten auf die Subkategorien oder relevanten Seiten
Linken Produktseiten (eCommerce) zurück zur Kategorie?
Sind Textlinks vorhanden, etwa aus den Footertexten? Gesunde Mischung, muss Sinn ergeben und relevant sein.

Anchor Texte

Interne Links sollten immer mit harten Keywords verankert werden, frei nach Wikipedia Prinzip. Hier gibt es noch viel Potential für das interne Linking und Ranking einzelner Seiten.

Tools:Xovi, Search Metrics, Sistrix, Xenu, Screaming Frog

 

Onpage Faktoren

Content

Content ist die Basis und damit Grundvoraussetzung für gute Rankings. Matt Cutts hat aktuell in einem Webmaster Video klar gemacht dass Google ohne entsprechende Texte die Seite nicht an die User vermittelt. Das interne Linking, sowie die Backlinks helfen dann der Seite entsprechend besser zu ranken. Dieser Content sollte unbedingt relevant zu der Dienstleistung, den Produkten etc. und vor allem einzigartig sein. Auch anhand der im Content verwendeten Wörter zieht sich Google Signale für dass ausspielen der Seite in den SERPS.

Ueber die Länge der Texte wird viel Spekuliert. Meine eigene Meinung ist die Länge des Textes ist unbestimmbar und hängt auch immer vom Thema ab. Hier gibt es aber Studien wie die Ranking Faktoren Studie von Serch Metrics, die als Richtwert ca. 400 Wörter angeben. Gängige Meinung im Netz liegt bei 500 -700 Wörtern.

 

Hier vor allem wichtig sind die richtigen Keywords gewählt, headtearms, midtearms, long tail. Auch Synonyme sollten benutzt werden, sowie Frage-Antwort Sätze

 

Wichtige Ausschlussdiagnosen

JavaScript
Wird wichtiger Content in Java Script gepackt? Sind sogar Wichtige Links in Java Script verpackt. Dies können Suchmaschinencrawler noch nicht auslesen.

Iframes
Gibt es Iframes in dem wichtiger Content verpackt ist?

Flash
Gibt es Flash in dem wichtiger Content verpackt ist?

5 On-Page Must haves

1. Headlines

H1 – h6 vorhanden, ist der Content richtig strukturiert und beinhaltet die richtigen Keywords? Hier vor allem wichtig ist H1 und H2 vorhanden mit entsprechenden Keywords. Headlines sind prätestiniert für Longtail Keywordoptimierungen.

2. Bilder, Video und sonstige Rich Media

Bilder und Videos sind ein enorm hohes Qualitätsmerkmal für Suchmaschinen, sowie für User. Bilder helfen dem User zu verstehen und emotionaliseren. Hier vor allem die Qualität (pixel) der Bilder und vorhandende Alt Attribute auf Keyword checken.

Videos sollten ebenfalls mit Meta Daten bestückt sein und wo möglich eine Transcription bereitgestellt werden.

3.Meta Title

Sind überall Title Tags vorhanden wo wichtig?

Sind alle Title Tags unique und entsprechend lang/kurz?

Sind Title Tags sinnvoll stukturiert (Keyword vorn | Secondary Keyword + Buy Cycle modifier | Brand)

4.Meta Description

Sollte jede Seite einen einzigartigen haben und relevant zum dahinterliegenen Content haben. Fokus auf Click Through Rate, heisst zum klicken animieren.

Tools: Site search, Screaming Frog, GWT, Xenu

5. URLS

Wie sehen die URLs aus?  Suchmaschinenfreundlich , prägnant, Keywordrich und einfach zu lesen? Keine Parameter oder Session ID`s

 

OffPage Faktoren

 

Backlinks sind nach wie vor entscheidenes Qualitätskriterium für das Ranking einer Webseite. Hier ist unbedingt das Backlink Profil der jeweiligen Seite zu analysieren. Zu achten ist hier vor allem auf die Natürlichkeit der Links. Links die Spammy aussehen oder offensichtlich nach Linkaufbau ausschauen sollten in Betracht gezogen werden entwertet zu werden.
Hinweise hierauf geben Linkquellen und Anchortexts. Es sollte unbedingt jemand dabei sein, der sich mit Themen rund um Links und Linkaufbau beschäftigt dabei sein. Auch bieten Tools wie Linkresearchtool Link Detox Module an.

 

Tools: Link Research Tool, Xovi, Majestic SEO

link detox

Anhand von Anchortexten und Mithilfe der Domainchecks erkennt man relativ schnell welcher Link gefährlich sein kann

 

 

The following two tabs change content below.

Björn Beth

Director Digital Strategies Group bei Searchmetrics
Vater von Superman & Batman! Director Digital Strategies bei Searchmetrics. Vorher Head of SEO im Medienhaus Ringier AG, sowie Head of SEO bei ricardo.ch.Ausserdem auf www.hackenteer.com unterwegs. Norddeutscher mit Herz für St.Pauli und allem was dazugehört!